FCBI

U19 mit 2:0 Sieg gegen die JFG Sempt Erding

Am Mittwoch trafen die A-Junioren der JFG Bavaria Isengau auswärts auf die Mannschaft der JFG Sempt Erding.

Isengau tat sich von Beginn an schwer, gegen eine extrem defensiv stehende Heimelf, entscheidend im gegnerischen Strafraum zum Abschluss zu kommen. So dauerte es bis zur 26. Minute bis der erlösende Treffer zum 1:0 fiel. Im weiteren Verlauf versuchten die Gäste das zweite Tor zu erzielen und es ging weiter nur in eine Richtung. Selbst als wir ab der 54. Minute, aufgrund einer vermeintlichen „Notbremse“, für fünf Minuten ein Mann weniger waren, stellte Erding nicht auf Angriff um. In der 87. Minute machte Isengau mit dem 2:0 den Deckel drauf.

Am kommenden Samstag wird die Aufgabe wesentlich schwerer. Dann gibt der bisher ungeschlagene Spitzenreiter des SB Chiemgau Traunstein seine Visitenkarte in Heldenstein ab. (K.D.)

U19 kassiert 0:5 "Klatsche" gegen den VfL Kaufering

Am Samstag trafen die A-Junioren der JFG Bavaria Isengau auf den VfL Kaufering. Aufgrund vieler personeller Ausfälle musste das Trainergespann Alex Gaier und Stefan Streck die Mannschaft auf einigen Positionen verändern. So mussten Spieler eingesetzt werden, die erst kürzlich wieder ins Training eingestiegen waren und zudem auf ungewohnten Positionen spielten.

Frühe Gegentore (2. und 15.Minute) durch Stellungsfehler in der Defensive ließen die Verunsicherung im Team steigen. Es folgten unnötige Ballverluste sowie Fehlpässe, die ein Spiel nach vorne für unsere Elf kaum möglich machten. Kaufering musste für das Spiel selbst nicht viel tun und konnte aus einer sicheren Defensive auf Fehler der Isengauer warten. In der 25. Minute fiel dann das 0:3. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause.

Auch in der zweiten Halbzeit konnten keine Akzente nach vorne gesetzt werden und man kassierte schließlich zwei weitere Treffer (64. und 90. Minute).

Nun gilt es diese Niederlage schnell aus den Köpfen der Spieler zu bekommen, denn bereits am Mittwoch, den 03.10.2018 um 12:00 Uhr, geht es weiter mit einem Auswärtsspiel gegen die JFG Sempt Erding. (K.D.)

Perfekter Saisonstart für die U13-I Junioren

Unsere U13-Junioren Kreisklassenmannschaft ist mit zwei Siegen sehr souverän und erwartungsgemäß in die neue Saison gestartet.

Das erste Saisonspiel konnte man zuhause gegen den SV Unterneukirchen mit 8:0 gewinnen und am zweiten Spieltag bezwang man den SV Gendorf-Burgkirchen auswärts mit 7:0.

 

„Nach einer nicht wirklich optimalen Saisonvorbereitung können wir aber mit dem Saisonstart doch recht zufrieden sein.

In beiden Begegnungen waren wir in wirklich allen Belangen unseren Gegnern überlegen – nur mit der Chancenverwertung kann und will ich nicht einverstanden sein. Hier müssen wir unbedingt effizienter und konzentrierter agieren“

so der Mannschaftsverantwortliche Trainer und U13-Koordinator Jürgen Hans.

 

Das nächste Spiel bestreitet das Team nach einer kleinen Saisonpause am Samstag 13.10.2018 auswärts in Burghausen. (J.H.)

„The Family Project“ by Stadlhuber spendet 1.000 Euro

für die Jugend des FC Bavaria Isengau!

Gerade in den Herbstmonaten ist die Zeit auf und neben dem Fußballplatz für Trainer und Auswechselspieler aufgrund des feucht-kalten Wetters äußerst unangenehm. Die Gesundheit unserer Spieler und Trainer ist uns wichtig! Daher finden wir es ein starkes Zeichen unseres treuen Partners „The Family Project“ by Stadlhuber, für die Jugendmannschaften des FC Bavaria Isengau insgesamt 18 Coachjacken im Wert von 1.000 Euro für die Auswechselspieler und Trainer zu finanzieren. Die Trainer aller Jugendmannschaften haben sich über die erwärmende Unterstützung sehr gefreut. „Es wird im Verein genau geschaut, wo die Mannschaften und Trainer noch mehr Unterstützung erfahren können. Das freut uns als Trainer sehr!“. Der Verein bedankt sich bei Andrea Stadlhuber!

FCBI-Trainerteam-Neuzugänge

Wir freuen uns sehr über folgende Neuzugänge in unserem Trainerstab!

 

U19-Junioren

DFB-Elite-Jugend Lizenzinhaber Andreas Marksteiner wird in der kommenden Saison die Ausbildung und Betreuung unserer U19-Junioren Leistungsmannschaft in der Bezirksoberliga übernehmen.

 

U17-Junioren

Für die U17-Junioren Kreisligamannschaft konnten wir Albert Deißenböck gewinnen – herzlich willkommen zurück, Albert!

 

U15-Junioren

Francis Muchingile wird sich als qualitative Verstärkung gemeinsam mit dem bewährten Trainerteam „Tschesche/Sax“ um unsere U15-Junioren kümmern.

 

U13-Junioren

Aus dem Kleinfeldbereich des VfL Waldkraiburg verstärkt Michael Simon das FCBI-Trainerteam der U13-Junioren kommende Saison.

 

Wir heißen die neuen Trainer herzlich willkommen im FCBI-Trainerteam und wünschen Allen eine gute und erfolgreiche Saison 2017/18.

 

Die Vorbereitungen für die neue Saison wie Training und Vorbereitungsspiele für alle 13 Mannschaften sind voll im gannge. Unter Team können die jeweiligen Trainer, Trainingszeiten und Trainingsorte eingesehen bzw. Kontakt aufgenommen werden. Für weitere Infos stehen Ihnen unsere drei Jugendleiter Jürgen Hans, Stefan Reinthaler und Johannes Volk gerne zur Verfügung.

Coerver® Coaching bei der JFG FC Bavaria Isengau

Unser Ziel der JFG FC Bavaria Isengau sowie der jeweiligen Stammvereine ist es unseren Nachwuchsspielern eine qualitative und vielseitige Fußballausbildung anzubieten. Deshalb haben wir am letzten Freitag gemeinsam mit dem Team des Coerver® Coaching unter der Leitung von Omar Ben Guirat (Coerver® Coaching Munich) ein Demotraining für unsere U11 & U13-Junioren im Waldkraiburger Jahnstadion durchgeführt.

 

Coerver® Coaching ist eine spezielle Fußball-Techniktrainingsmethode, die nach dem holländischen Trainer Wiel Coerver benannt wurde. Wiel Coerver war mit dem Mangel an individuellen Fähigkeiten und der Schwerpunktsetzung auf die Defensivarbeit sehr unzufrieden und entwickelte dabei seine eigene Trainings-methode. Heute ist Coerver® Coaching die weltweit führende Techniktrainingsmethode der Welt und bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, wie die Nachwuchsspieler der besten Profi-Clubs zu trainieren.

Coerver® ist nicht als Fußballschule entstanden, sondern als Trainingsmethode.

Somit wird insbesondere die Ballbeherrschung, das Passspiel, die Ballannahme- und Ballmitnahme, das 1 gegen 1, die Koordination, die Flexibilität und das Selbstvertrauen verbessert.

 

Insgesamt nahmen an dem Demotraining 32 Nachwuchsspieler sowie Jugendtrainer aller Jahrgangsstufen und die jeweiligen Jugendleiter teil. Nach dem sehr interessanten und qualitativen Demotraining, das alle beteiligen als sehr gut beurteilten, werden nun die verantwortlichen der JFG gemeinsam mit dem Team des Coerver® Coaching die Machbarkeit einer regelmäßigen und langfristigen Zusammenarbeit prüfen.

FCBI-Fanshop - Zusätzlicher Aufdruck für unsere Ausstattung

Der neue FCBI-Fanshop ist da!

 

Neben der bekannten Beflockung unserer Jako-Ausstattung mit dem FCBI-Logo gibt es nun die Möglichkeit, die Ausstattung mit unserem Panther zu beflocken.

 

Wie es aussieht und wie es geht findet Ihr unter "Ausstattung".

Junioren-Förder-Gemeinschaft

FC Bavaria Isengau e.V.

 

Die neue Fußballkraft in der Region.

 

Das Vereinswappen zeigt in den bayerischen Farben Weiß und Blau das Einzugsgebiet der neugegründeten Junioren-Förder-Gemeinschaft (JFG) zwischen Inn und Isen in Form einer stilisierten Flüsse-Spange. Im Zentrum des Wappens steht ein blauer Panther auf weißem Grund. Das Wappentier Oberbayerns springt dem Betrachter aus der Mitte des Isengaus selbstbewusst und angriffslustig entgegen. Der Prankenhieb des Panthers stellt die drei Gründungsvereine dar. Die Zahl 16 im unteren Bereich verweist auf das Gründungsjahr (2016) der Junioren-Förder-Gemeinschaft.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Norbert Lang